Sabine Gehm

Sabine Gehm, künstlerische Leiterin des internationalen Festivals TANZ Bremen, freischaffende Kuratorin, Dramaturgin und Kulturmanagerin

Die jahrzehntelange Arbeit in verschiedenen Städten, Projekten und Konstellationen im Bereich Tanz und Performance lieferte mir in vielerlei Hinsicht einen großen Erfahrungsschatz, den ich gerne im Dachverband einbringen möchte.
Aufgrund meiner Programmrecherchen im In- und Ausland, meiner internationalen Netzwerke und durch meine mehrjährige ehrenamtliche Tätigkeit als Vorsitzende des Kuratoriums des Fonds Darstellende Künste gewinne ich laufend aktuelle Einblicke in das nationale und internationale Tanzschaffen der Künstler*innen. Darüber hinaus kenne ich als langjährige Leiterin eines Festivals, Kuratorin, Koordinatorin, Projektleiterin, Jurymitglied, Antragstellerin und Beraterin den Projektalltag im Bereich der Performing Arts aus unterschiedlichsten Perspektiven. Gerade als künstlerische Leiterin verstehe mich als Gastgeberin nicht nur für eingeladene Künstler*innen oder Referent*innen, sondern auch für Zuschauer*innen oder Teilnehmer*innen sowie als Vermittlerin bzw. Moderatorin zwischen Kunst, Politik und Publikum.

Biografisches
Nach dem Abschluss meines Studiums der angewandten Kulturwissenschaften arbeitete ich von 1988 bis 2004 als Organisationsleiterin beim Internationalen Sommertheater Festival Hamburg. 1994 wechselte ich in das künstlerische Leitungsteam von Kampnagel Hamburg, wo ich bis 2001 u.a. das Tanzprogramm und verschiedene Festivals (u.a. Junge Hunde, Independance Days, Tanzplattform Deutschland 2000) verantwortete. Bis 2005 koordinierte ich das von mir mitbegründete internationale Netzwerk für Emerging Performing Artists JUNGE HUNDE.
Zwischen 2006 und 2016 gestaltete ich als künstlerische Leiterin die ersten vier Ausgaben des Tanzkongress, einem Leuchtturmprojekt der Kulturstiftung des Bundes (2006 in Berlin, 2009 in Hamburg, 2013 in Düsseldorf, 2016 in Hannover).
Seit 2004 arbeite ich als künstlerische Leiterin von TANZ Bremen, einem internationalen Festival für zeitgenössischen Tanz.
Als frei arbeitende Kuratorin und Kulturmanagerin kuratierte ich 2017/2019 die Fachkonferenzen der Akademiereihe ON THE ROAD des Bundesverbands Freie Darstellende Künste, leitete und organisierte internationale Austauschprogramme für Künstler*innen und arbeite seit 2019 als Dramaturgin für das Projekt „Vorpommern tanzt an“.
Darüber hinaus bin ich seit mehreren Jahren als Mentorin (u.a. Performing Arts Programm Berlin) und als Beraterin für verschiedene Künstler*innen tätig.
Seit 2015 bin ich Vorsitzende des Kuratoriums beim Fonds Darstellende Künste, war und bin Mitglied in verschiedenen Fachjurys (u.a. in Hamburg, Bremen, Utrecht, Paris) sowie des IETM und vertrete das Festival Tanz Bremen im Landesverband Freie Darstellende Künste Bremen.


www.tanz-bremen.com
www.tanzkongress2019.de/de/archive/